Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Besucher

Heute0
Gestern14
Woche29
Monat912
Insgesamt22813

Berichte und Fotos

Reise nach Groningen

 

Im April 2015 fuhren wir mit 38 Landfrauen nach Groningen und verbrachten dort 4 unterhaltsame, interessante und lustige Tage. Das Hotel war sehr schön und die Verpflegung super. Inmitten einer netten Gemeinschaft erfuhren wir viele neue Eindrücke !

 

 

Unser Frühstück bei Offe

 

Unser Frühstück im Gasthaus Offe war wie immer super lecker. 120 Landfrauen hörten interessiert den Vortrag von Frau Ahlers über die vielfältige Gestaltung von Hauseingängen.

In unserem nächsten Programm werden wir das Stricken von Alpaka-Wolle mit aufnehmen. Auf dem Foto sieht man schon einige fertige Modelle.

 

 

Nass filzen

 

Ebenfalls am 12. November wurde im DGH Krautsand unter der Leitung von Ulrike Grüner "Weihnachtliches" gefilzt.

Hier sieht man die gefillzten Wichtel einer Teilnehmerin - sind die nicht niedlich und laden zum Nachmachen ein?

 

 

Malen entspannt und macht gute Laune

 

Hier könnt ihr einen kleinen Einblick unseres Malkurses für alle zwischen 9 und 99 Jahren sehen. Der Kurs wurde von Frau Erika Ramm geleitet und fand in ihrem Atelier Raum in Engelschoff-Neuland statt.

 

 

Kinofahrt ins "Nostalgie-Kino" nach Harsefeld

 

Am 12. November sind wir mit 86 Landfrauen per Bus nach Harsefeld ins Nostalgie-Kino gefahren. Wir haben uns den Film " Bis zum Horizont, dann links" mit dem bekannten Schauspieler Otto Sander angeschaut.

Vorweg gab es im Kino rustikal Currywurst mit Pommes, danach konnten wir gut gesättigt in die lustige, aber dennoch auch zum Nachdenken anregende Komödie eintauchen und unsere Seele baumeln lassen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir wurden auch sehr nett von Familie Meyer in Harsefeld empfangen