Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Landfrauenverein Südkehdingen

Besucher

Heute5
Gestern14
Woche5
Monat96
Insgesamt17242

Berichte und Fotos

 

Malen entspannt und macht gute Laune

 

Hier könnt ihr einen kleinen Einblick unseres Malkurses für alle zwischen 9 und 99 Jahren sehen. Der Kurs wurde von Frau Erika Ramm geleitet und fand in ihrem Atelier Raum in Engelschoff-Neuland statt.

 

 

Kinofahrt ins "Nostalgie-Kino" nach Harsefeld

 

Am 12. November sind wir mit 86 Landfrauen per Bus nach Harsefeld ins Nostalgie-Kino gefahren. Wir haben uns den Film " Bis zum Horizont, dann links" mit dem bekannten Schauspieler Otto Sander angeschaut.

Vorweg gab es im Kino rustikal Currywurst mit Pommes, danach konnten wir gut gesättigt in die lustige, aber dennoch auch zum Nachdenken anregende Komödie eintauchen und unsere Seele baumeln lassen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir wurden auch sehr nett von Familie Meyer in Harsefeld empfangen

 

 

Adventliche Dekorationen

 

Am 11. November 2014 wurden im DGH Krautsand  unter Anleitung von Christina Bahr advendliche Dekorationen gefertigt. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl haben wir an diesem Tag gleich zwei aufeinander folgende Kurse angeboten. Auf dem Foto ist nur eines der gefertigten Gestecke zu sehen, aber unsere Landfrauen waren wie immer sehr kreativ und haben die tollsten Sachen fertiggestellt.

Wir können hier nur nicht alles  aufführen, es soll lediglich als kleiner Einblick dienen, um eure Lust zu wecken.

 

 

 

Gießkeramik - Bemalen von Engeln

 

Am 10.11.2014 wurden unter der Leitung von Renate Harms im DGH Bützfleth weihnachtliche Dekorationen bemalt.

 

Chocoversum Hamburg

 

Am 26.09. besuchten wir die schöne Stadt Hamburg .Zuerst besichtigten wir per Bus die Stadt. Nach kurzer Pause ging es zur Führung ins Chocoversum,  anschließend ging es zu Kaffee und Kuchen ins Restaurant Slowmann. Nach kurzer Freizeit fuhren wir satt und glücklich nach Hause.